Prostatakarzinomzentrum Hof

International anerkannte Expertise für Sie

Das Prostatakarzinom stellt in Deutschland die häufigste bösartige Tumorerkrankung des Mannes dar. Die heutigen operativen Behandlungsmöglichkeiten sind, auch dank neuer, zum Teil in unserer Klinik entwickelter Methoden, exzellent. Auch die Fortschritte in der Strahlentherapie und der Onkologie sind in den letzten Jahren sehr groß. Es ist daher wichtig, diese Erkrankung bereits im Frühstadium zu erkennen und nach den neuesten Erkenntnissen und Leitlinien mit allen verfügbaren Spezialisten gemeinsam zu behandeln.

Im Prostatakarzinomzentrum Hof haben sich alle Spezialisten zur Erkennung und Behandlung des Prostatakarzinoms zusammengeschlossen. Zusammen mit seinen Kooperationspartnern bietet das Zentrum für Patienten mit Prostatakrebs und ihre Angehörigen eine hochspezialisierte und doch ganzheitliche medizinische Versorgung. Dabei legen wir besonderen Wert auf die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten: den unterschiedlichen Fachabteilungen des Sana Klinikums Hof, den niedergelassenen Ärzten und weiteren Partnern, den ambulanten Diensten sowie den Selbsthilfegruppen. Diese enge Kooperation ist die Grundlage, um unser Ziel zu erreichen: eine auf die Bedürfnisse des einzelnen Patienten individuell optimal abgestimmte Behandlung, die vor Therapiebeginn in unserer interdisziplinären Tumorkonferenz festgelegt wird.

Leitlinien

Die aktuellen S3-Leitlinien finden Sie hier.

Sprechen Sie uns an

Hansjörg Keller
Dr. med. Hansjörg Keller

Chefarzt der Klinik für Urologie, Kinderurologie, Urologische Onkologie und Palliativmedizin

Sekretariat
Tel.: 09281 98-2524
Fax: 09281 98-2454