Ärzte-Team vor OP

Wir lebenKrankenhaus

Klinik-Team

Unser Kapital:
Menschen mit viel
Einfühlungs-
vermögen

Medizin in BewegungWir leben Krankenhaus

Wir nehmen Sie mit auf eine Reise durch die Klinik und präsentieren das Neueste aus Medizin und Pflege – im Sana YouTube-Channel.

Jetzt abonnierenVideo ansehen

Wir suchen Verstärkung! Karriere im Sana Klinikum Hof - jetzt einfach bewerben

Sana und Ich - eine Runde Sache: für Neu- und Durchstarter

Das Sana Klinikum Hof bietet als größter Arbeitgeber der Region mit rund 1.000 qualifizierten Mitarbeitern eine kompetente medizinische Versorgung für rund 67.000 stationäre und ambulante Patienten jährlich. Mit 465 vollstationären Betten, 18 teilstationären Plätzen und mehr als 16 Fachabteilungen gehören wir zu den größten somatischen Akutkrankenhäusern in Bayern. Qualifizierte, engagierte und zufriedene Mitarbeiter sind die wichtigste Ressource unseres Krankenhauses. Als akademisches Lehrkrankenhaus bilden wir Studenten, junge Ärzte und Pflegekräfte aus und sorgen somit für qualifizierten Nachwuchs in der Zukunft. In unserem Bildungszentrum finden zudem jährlich 120 Schüler einen Ausbildungsplatz. Als Teil der Sana Kliniken AG gehört das Klinikum zu einem leistungsstarken Verbund.

10 gute Gründe, um zu Sana zu kommen

  • Sana Kliniken AG Konzerntarifvertrag mit einer 38,5 Stundenwoche bei Vollzeit 
  • Gesundheitsförderung (bezuschusstes Fitnessprogramm, kostenlose Teilnahme am Firmenlauf, Drachenbootrennen u.v.m.)
  • betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgungskasse)
  • unterschiedlichste Teilzeitmodelle und Schichtmodelle
  • Sana Bildungszentrum mit umfangreichen Fort- und Weiterbildungsangeboten vor Ort (OP Fachweiterbildung, Intensiv und Anästhesiepflege, Praxisanleiter
  • externe Fortbildungen werden gezielt unterstützt (Kinderintensivpflege, Onkologische- und Notfallpflege u.v.m.)
  • umfangreiche Online-Bibliothek mit Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (u.a. CNE)
  • Zuschuss zum Kindergartenbeitrag
  • Angebot der Kindertagespflege für Mitarbeiterkinder in direkter Nähe zum Klinikum
  • Portal mit Rabatten für viele Lebensbereiche (vom Auto über Fitness-Studio und Reisen bis Technik)
  • Kostenlose Unterstützung und Beratung durch einen Familienservice

Interessiert? Dann bewerben Sie sich jetzt bei uns!

www.sana-klinikum-hof.de/einfachbewerben

 

Stellenangebote:

  • Assistenz- oder Facharzt (m/w/d) Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie
  • Assistenz- oder Facharzt (m/w/d) Gefäßchirurgie
  • Assistenz- oder Facharzt (m/w/d) Innere Medizin
  • Assistenz- oder Facharzt (m/w/d) Anästhesiologie
  • Assistenz- oder Facharzt (m/w/d) Unfallchirurgie, Orthopädische Chirurgie und Handchirurgie
  • Assistenzarzt (m/w/d) Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Assistenzarzt (m/w/d) Urologie
  • Facharzt (m/w/d) für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • Oberarzt (m/w/d) für Neurologie
  • Oberarzt (m/w/d) für interventionelle Kardiologie
  • Oberarzt (m/w/d) Unfallchirurgie/Orthopädie
  • Oberarzt (m/w/d) oder ltd. Oberarzt (m/w/d) Gefäßchirurgie
  • Ltd. Oberarzt (m/w/d) oder Sektionsleiter (m/w/d) Wirbelsäulenchirurgie
  • Fachkrankenpfleger (m/w/d) - Zusatzqualifikation Intensivpflege
  • Fachkinderkrankenpfleger (m/w/d) -Zusatzqualifikation Intensivpflege
  • Fachkrankenpfleger (m/w/d) Notfallpflege
  • Fachkrankenpfleger (m/w/d) - Zusatzqualifikation Anästhesiepflege
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (m/w/d)
  • Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)

 

2. Hochfränkischer Herz- und Gefäßtag am 21. September von 10 bis 16 Uhr im Sana Klinikum Hof - Sie sind herzlich eingeladen!

Lange Leben mit gesunden Gefäßen

Informieren Sie sich in verschiedenen Vorträgen rund um die Schwerpunkte Vorsorge und Behandlung von Herz- und Gefäßerkrankungen.

Vorträge
11:00 Uhr    Optimal eingestellt. Was können Medikamente bewirken? Fachbereich Kardiologie
11:45 Uhr    Herzinfarkt, Gefäßverschluss, Schlaganfall: Schicksal oder doch vermeidbar? Chefarzt Dr. Soeder, Gefäßmedizin
12:30 Uhr    Diabetes – wie können Schäden an Blutgefäßen vermieden werden? Mesut Durmaz
13:30 Uhr    Beseitigung von Engstellen und Verschlüssen ohne Operation, Chefarzt Prof. Dr. Boris Radeleff, Dieagnostische und interventionelle Radiologie
14:15 Uhr    Bypass oder Stent? Neue OP-Verfahren für Gefäßeingriffe, Chefarzt Dr. Soeder, Gefäßmedizin
15:00 Uhr    So funktioniert Narkose – alles über moderne Narkoseverfahren, Johann Schötz, Leitender Oberarzt Anästhesie

Rahmenprogramm

  • Blick hinter die Kulissen – ab 10.30 Uhr stündlich geführte Rundgänge durch das Herzkatheterlabor und die Radiologie (Angio, CT)
  • „Live OP“ – Erleben Sie am durchsichtigen Gefäßmodell, wie Stents gesetzt werden
  • Arterienwanderung – begehbares Arterienmodell gibt überdimensionale Einblicke
  • Wie gut geht es Ihrer Hals- & Bauchschlagader? Ultraschalldemonstration
  • Gut durchblutet? Durchblutungsmessung der Beingefäße
  • Sana-Kino – Kurzfilme präsentieren Behandlungsmethoden
  • Zucker im Blut? Blutzuckermessung und Diabetesberatung
  • Gut zu wissen! Info und Aktionsstände der Aussteller

Veranstaltungs-Flyer (PDF, 3 MB)

Ausgezeichnet zum TOP Mediziner und Ehrenmitglied

Dr. med. Hansjörg Keller, Chefarzt der Klinik für Urologie, Kinderurologie, Urologische Onkologie und Palliativmedizin am Sana Klinikum Hof zählt zum 13. Mal in Folge zu den Top Medizinern Deutschlands.

Focus zeichnet TOP Mediziner Deutschland aus. Bereits zum 13. Mal in Folge erhält Chefarzt Dr. med. Hansjörg Keller die Auszeichnung vom Focus Gesundheitsmagazin. „Wir empfinden diese Auszeichnung als Wertschätzung für die außergewöhnliche medizinische Kompetenz unserer Arbeit“ berichtet Chefarzt Keller. Es ist die Arbeit seines ganzen Teams auf dessen Leistung er sehr stolz sei. Die Focus-Ärzteliste gilt als wichtiger Wegweiser für Patienten. Die Auswahl der Spezialisten erfolgt anhand von Arzt- und Patientenempfehlungen, Publikationen, Studien, dem Behandlungsspektrum und den Spezialisierungen. Auch Meinungen von Fachgesellschaften, Patientenverbänden, regionalen Selbsthilfegruppen und Fachkongressen wurden durch entsprechende Befragungen erhoben und fließen in die Auswahl der besten Mediziner ein. Die Auszeichnung belegt einmal mehr, dass nicht nur die Patienten, sondern auch die niedergelassenen Kollegen ihr Vertrauen in die kontinuierlich hervorragende medizinische Versorgung der Urologische Klinik, legen.

Persönlich erfreut sich Chefarzt Keller über eine weitere Auszeichnung. Die Südwestdeutsche Gesellschaft für Urologie (SWDGU) ernannte Dr. Keller am 23. Mai 2019 zum Ehrenmitglied. Sie ehrt ihn für besondere Verdienste und sein unermüdliches Engagement der letzten 30 Jahren. Keller ist aktives Arbeitskreis-Mitglied der wichtigsten wissenschaftlichen Fachgesellschaften, wie der Deutschen Gesellschaft für Urologie (DGU), European Association of Urology (EAU), American Urological Association(AUA), der Bayerisch-Österreichischen Gesellschaft. Der Südwestdeutschen Gesellschaft ist er seit Anbeginn seiner beruflichen Laufbahn als Moderator und Referent, sowie leidenschaftlicher Diskutant eng verbunden. Dies zeigt nicht zuletzt die Liste seiner Auszeichnungen. Bereits drei Mal wurden ihm auf dem SWDGU 1997, 200 und 2005 der Werner-Staehler-Gedächtnispreis sowie auch der Innovationspreis der SWDGU verliehen. Von der DGU erhielt Dr. Keller bereits vier Mal den begehrten DGU Filmpreis. 2007 wurde er für die beste Präsentation auf dem Europäischen Urologen-Kongress ausgezeichnet.

Zum Presseartikel

Hofer Chefarzt der Plastischen Chirurgie vom Focus empfohlen

PD Dr. Dr. med. Elias Polykandriotis, Chefarzt der Plastische-, Hand- und Mikrochirurgie am Sana Klinikum Hof wurde zum zweiten Mal in Folge mit dem FOCUS-Empfehlungssiegel 2019 „Plastischer & ästhetischer Chirurg“ in „Hof an der Saale“ ausgezeichnet.

Dr. Polykandriotis gehört zu den empfohlenen Ärzten in der Region Hof an der Saale. Dies ermittelte Focus-Gesundheit in Zusammenarbeit mit der Hamburger Stiftung Gesundheit für die große Studie „Deutschlands empfohlene Ärzte aus der Region“. Der Experte des Sana Klinikums Hof wird für seine Leistungen in den Bereichen „Plastischer & ästhetischer Chirurg“ empfohlen. Die Abteilung für Plastische-, Hand- und Mikrochirurgie am Sana Klinikum Hof hat sich über die letzten Jahre einen renommierten Ruf für die Bereiche Brustchirurgie und rekonstruktive (Mikro-Chirurgie) erschaffen. „Durch unser modernes qualitäts- sowie patientenorientiertes Team können wir ein hohes Maß an Patientenzufriedenheit und Sicherheit in der Wahl der richtigen Therapiemöglichkeit bieten. Ganz unabhängig davon, ob unsere Patienten ihr Weg zu uns aus rein kosmetischen oder gesundheitliche Gründen zu uns führt. Wir möchten dabei helfen, die richtige Therapie zu finden, um die Lebensqualität und Lebensfreude verbessern zu können.“ berichtet Chefarzt Polykandriotis erfreut über die erneute Auszeichnung für sich und sein Team. Das Sana Klinikum Hof ist zudem ein Ausbildungszentrum für Plastischen Chirurgen. Die Bayerische Landesärztekammer hat erst kürzlich die Weiterbildungsermächtigung von Chefarzt Dr. Polykandriotis auf 24 Monate erweitert.

Im Bereich der Plastischen Chirurgie bewegt sich das Leistungsspektrum am Sana Klinikum Hof von der ästhetisch plastischen Chirurgie bis hin zur rekonstruktiven plastischen Chirurgie. Zu den Schwerpunkten der ästhetisch plastischen Chirurgie gehören unter anderem die Brustvergrößerung und -verkleinerung, Lidplastik, Stirn-lift, Ohrkorrekturen, Unterspritzung im Gesicht und Face Lift, Straffungsoperationen an Bauch, Brust, Oberschenkel und Unterschenkel. In der rekonstruktiven plastischen Chirurgie werden zum Beispiel Thematiken, wie Brustrekonstruktion: Wiederherstellung der Brust nach Brustkrebs, die Entfernung von ausgedehnten Tumoren im Gesichtsbereich, große Straffungsmaßnahmen nach extremem Gewichtsverlust, Verpflanzung von Gewebe nach Infektionen, Unfällen und Tumoren, Narbenkorrektur nach Verbrennung gehört behandelt.

Zum Presseartikel



Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Besuch unserer Babygalerie

Babygalerie

Unfälle, Vergiftungen, Herzinfarkt - hier finden Sie schnell Hilfe

Notaufnahme/
Notfallnummern

Permanente Befragungen zu Qualität und Zufriedenheit

Patientenzufriedenheit