Aktuelle Meldungen

News aus unserem Haus

15.05.2019, Hof

Die zweite Vorlesung der Kinder-Uni Medizin am Sana Klinikum Hof wurde von 75 kleinen Studenten besucht. Frankenpost und Sana Klinikum Hof sind erfreut über das große Interesse und positive Feedback.

Wohin geht die Speise?

Bei der zweiten Vorlesung der Kinder-Uni Medizin im Sana Klinikum Hof waren wieder viele wissbegierige Kinder am Start. Zu Beginn erhielt jedes Kind ein Stück von einem Apfel. Daniel Spachtholz, Oberarzt der Allgemein, -Viszeral und Thoraxchirurgie, erklärte kurz darauf, was nun im Körper mit dem Apfel passiert. Wie viel Zeit braucht er auf seiner Reise und wie lang ist die Strecke eigentlich? Gespannt verfolgten die kleinen Studenten die Vorlesung und meldeten sich fleißig um ihr schon vorhandenes Wissen kundzutun.

Nach dem einführenden Kurzvortrag warteten bereits Ärzte und Schwestern an den sieben Aktionsbereichen auf die Kinder. Beim Zuckerquiz galt es zu schätzen, wie viel Stückchen Zucker in Schokolade, Cola, einer Orange oder in einer Banane stecken? Dabei fanden die Kinder heraus, dass Nutella mit 145 Stück Zucker in einem 750 g Glas und Cola mit 35 Stück pro Liter, die Spitzenreiter sind. Dicht gefolgt von den beliebten Gummitierchen, die es wirklich in sich haben. Am Organmodell konnten die Mädchen und Jungen im Alter von acht bis zwölf Jahren testen, ob sie schon wissen, wie die Organe des Nahrungsweges heißen und wo sie sich im Körper befinden. Großer Andrang herrschte bei den Mitmach-Stationen der Fachbereiche. Hier konnten sie selber endoskopieren und sich auch an den laparoskopischen Instrumenten versuchen. Erstaunt beobachteten sie den Vorgang und stellten fest, wie viel Feingefühl doch bei solchen Operationen nötig ist. Einige Kinder nutzen auch das Ultraschallgerät - entweder um zu schauen, wie es im eigenen Bauch aussieht oder versuchten sich gleich selbst als Jungmediziner und probierten das Schallen selber aus.

Viele der kleinen Gäste haben sich bereits für die nächste Vorlesung angemeldet und fiebern dieser mit großen Erwartungen entgegen. Die Kinder-Uni Medizin wurde von der Allgemein-, Viszeral-, und Thoraxchirurgie mit Chefarzt Prof. Christian Graeb gemeinsam mit Dr. Andreas Heer, Chefarzt der Gastroenterologie, Hepatologie, Infektiologie, Hämatologie und Internistische Onkologie am Sana Klinikum Hof ausgerichtet. Oberarzt Daniel Spachtholz und die teilnehmenden Ärzte und Schwestern der Fachbereiche trugen ebenso maßgebend zum Erfolg der Veranstaltung bei. Vielen Dank dafür.

Die nächste Vorlesung widmet sich am 25. Juni 2019 um 17 Uhr dem Thema „Ich muss mal – was wird aus der Apfelschorle?“ auf die sich das Team der Urologischen Klinik bereits vorbereitet.

Über das Sana Klinikum Hof
Das Sana Klinikum Hof gehört mit seinen 465 vollstationären Betten und 22 teilstationären Plätzen zu den größten somatischen Akutkrankenhäusern in Bayern. In mehr als fünfzehn Fachabteilungen behandelt das Haus der Schwerpunktversorgung jährlich etwa 24.000 stationäre und 45.000 ambulante Patienten.

Kontakt

Anja Kley
Leitung Marketing, PR und Unternehmenskommunikation
Sana Klinikum Hof GmbH
Eppenreuther Str. 9, 95032 Hof
Tel.: (+49) 0 92 81 / 98 - 3341
anja.kley@sana.de | http://www.sana-klinikum-hof.de