Aktuelle Meldungen

News aus unserem Haus

16.08.2019, Hof

Sarah Dürrbeck, Ramona Berr und Karl Franz gehören nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung am Sana Klinikum Hof nun zum festen Mitarbeiterstamm.

Wir bleiben gern bei Sana

v.l. Kerstin Benker, Ramona Berr, Karl Franz, Sarah Dürrbeck, Manuela Bauroth

Am 1. September 2016 wurde am Sana Klinikum Hof erstmalig die Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten (MFA) angeboten. „Gefühlt hat die Ausbildung doch gerade erst begonnen“, meint Manuela Bauroth, stellvertretende Pflegedienstleiterin, als sie an den Start des neuen Ausbildungsangebotes zurückdenkt. Unter der Ärztlichen Leitung von Prof. Christian Graeb, Chefarzt der Allgemein-, Viszeral-  und Thoraxchirurgie haben die ersten Auszubildende Sarah Dürrbeck und Ramona Berr ihre dreijährige Ausbildung am Sana Klinikum Hof durchlaufen. Die MFA Ausbildung gibt den jungen Menschen die Möglichkeit, eine Vielzahl von Abteilungen kennenzulernen, damit eine sehr breite Ausbildung zu erhalten und sich schlussendlich darüber klar zu werden, was genau am besten zu ihnen passt.

Sarah Dürrbeck arbeitet jetzt im Aufnahmezentrum und auf der Station der Gefäßchirurgie. Lächelnd berichtet sie, dass sie sehr zufrieden sei, denn dort habe sie von Anfang gern arbeiten wollen. „Meine Aufgaben sind sehr vielseitig. Ich wollte gern administrativ arbeiten, aber auch mit Menschen zu tun haben.“, meint die 19-jährige. Genau dies erfülle nun ihr neuer Job, „Ich habe wirklich Glück gehabt.“ Dazu komme noch das gute Zusammenspiel mit den Kollegen, die sie herzlich aufgenommen haben. „Fühlt sich fast wie Familie an“ fügt sie noch hinzu. Aktuell möchte sie einfach einen guten Job machen, aber den Fachwirt für ambulante Versorgung will sie später berufsbegleitend auf jeden Fall machen um ihren Einsatz Bereich am Sana Klinikum Hof noch mehr erweitern zu können. Ramona Beer hat ebenfalls die Ausbildung zur MFA absolviert und arbeitet nun in der Radiologie. Dort macht sie sich nun mit dem Röntgen und CT vertraut. Auch Karl Franz der gerade die Ausbildung zum Operationstechnischen Assistenten (OTA) erfolgreich abgeschlossen hat, bleibt am Sana Klinikum Hof. Die OTA Schüler legen nach dem ersten Ausbildungsjahr eine Prüfung zum/zur staatlich geprüften Pflegefachhelfer/-in ab und haben nach der dreijährigen Ausbildung zwei Berufsabschlüsse. Karl Franz arbeitet nun im OP für alle Fachbereiche des Klinikums. Besonders spannend findet er die Gefäßchirurgie und die Urologie. Praxisanleiter Max Nürmberger ist stolz auf seinen Schützling.

Geschäftsführer Dr. Holger Otto begrüßt die neuen Mitarbeiter herzlich und dankt den Mentorinnen Kerstin Benker, Stv. Abteilungsleiterin des Zentralen Belegungsmanagements und Sabine Krantz, Koordinatorin des Aufnahmezentrums und Praxisanleiter Max Nürmberger, die die Schützlinge während Ihrer Ausbildung betreut haben. Sie haben gemeinsam den detaillierten Ausbildungsplan anhand der vorgeschriebenen Rahmenbestimmungen erstellt. Die Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten erfolgt im dualen System. Sie findet sowohl im Klinikum als auch begleitend in der Berufsschule statt. Die nächsten Auszubildenden stehen bereits in den Startlöchern. Am 01. September geht es los!

 

Über das Sana Klinikum Hof
Das Sana Klinikum Hof gehört mit seinen 465 vollstationären Betten und 21 teilstationären Plätzen zu den größten somatischen Akutkrankenhäusern in Bayern. In über zehn Fachabteilungen behandelt das Haus der Schwerpunktversorgung jährlich etwa 24.000 stationäre und 45.000 ambulante Patienten.

 

Kontakt

Anja Kley
Leitung Marketing, PR und Unternehmenskommunikation
Sana Klinikum Hof GmbH
Eppenreuther Straße 9, 95032 Hof
Tel.: (+49) 0 92 81 / 98 - 3341
anja.kley@sana.de | http://www.sana-klinikum-hof.de