Aktuelle Meldungen

News aus unserem Haus

10.01.2019, Hof

Heike Hofmann ist ein nicht ganz neues Gesicht im Sana Klinikum Hof. Bereits seit März 2018 arbeitet sie in der Klinikseelsorge. Nach der Verabschiedung der langjährigen Seelsorgerin Giesela Hoffsommer, wurde sie Ende des letzten Jahres nun ganz offizie

Neu im Team der Klinikseelsorge am Sana Klinikum Hof

 BU: v.l.n.r. Das Team der Klinik-Seelsorge
(v. l.) Pastoralreferent Ulrich Essler, Gemeindereferentin Lisa-Maria Eberhardt, Klinikseelsorgerin heike Hofmann und Pfarrer Michael Zippel.

 

Heike Hofmann ist ein nicht ganz neues Gesicht im Sana Klinikum Hof. Bereits seit März 2018 arbeitet sie in der Klinikseelsorge. Nach der Verabschiedung der langjährigen Seelsorgerin Giesela Hoffsommer, wurde sie Ende des letzten Jahres nun ganz offiziell in das Team der Klinikseelsorge eingeführt. Heike Hofmann hat sich im Laufe ihrer vorherigen Tätigkeiten umfangreiche Feldkompetenzen für ihre Arbeit in der Klinikseelsorge erworben. Sie hat eine Ausbildung als medizinische Fachangestellte, eine Ausbildung zur Helferin für Demenzerkrankte bei der Deutschen Alzheimer Gesellschaft und arbeitet seit 10 Jahren im Hospiz-Verein Hof e. V. in der Begleitung von Schwersterkrankten mit. Die neue Klinikseelsorgerin hat psychosoziale Fachkenntnisse, Kenntnisse in spezieller Seelsorge, Beratung und Gesprächsführung im Umgang mit Menschen in Krisensituationen bei einem KSPG-Kurs erworben. Die gebürtige Waldsassenerin ist in Hof aufgewachsen, ist verheiratet und hat zwei erwachsene Töchter. Mit Ihrem Mann und zwei Hunden lebt Sie in Krötenbruck. „Wir freuen uns sehr, Frau Hofmann für unser Team der Klinikseelsorge gewonnen zu haben“, sagt Klinikpfarrer Michael Zippel. „Heike Hofmann nimmt viele Fortbildungsangebote der Seelsorge wahr, ist in der Kirchengemeinde der Dreieinigkeitskirche seit langen Jahren als Seniorenbegleiterin tätig und ist bestens in Kirchengemeinden, Dekanat, Alten- und Sozialhilfe – Strukturen der Region hinein vernetzt. Sie bildet für Patienten und Angehörige eine Brücke zur Gemeindeseelsorge.“ berichtet Pfarrer Zippel. Heike Hofmann berichtet, dass Sie seit Beginn ihrer Tätigkeit am Sana Klinikum Hof auf verschiedenen Stationen war. „Ich konnte mir dort einen Eindruck über die gute Arbeit des Pflegepersonals, der Ärzteschaft und den Patientenservice verschaffen“. Durch ihre seelsorgerischen Aufgaben könne sie hier ergänzend bei der Betreuung von Patienten, Angehörigen und Mitarbeitern mitwirken.
Auch Geschäftsführer Dr. med. Holger Otto freut sich über die Bereicherung des Teams der Klinikseelsorge und heißt Heike Hofmann noch einmal herzlich willkommen im Sana Klinikum Hof.
 

Über das Sana Klinikum Hof
Das Sana Klinikum Hof gehört mit seinen 465 vollstationären Betten und 22 teilstationären Plätzen zu den größten somatischen Akutkrankenhäusern in Bayern. In mehr als fünfzehn Fachabteilungen behandelt das Haus der Schwerpunktversorgung jährlich etwa 24.000 stationäre und 45.000 ambulante Patienten.
 

Kontakt

Anja Kley
Leitung Marketing, PR und Unternehmenskommunikation
Sana Klinikum Hof GmbH
Eppenreuther Str. 9, 95032 Hof
Tel.: (+49) 0 92 81 / 98 - 3341
anja.kley@sana.de | http://www.sana-klinikum-hof.de