Aktuelle Meldungen

News aus unserem Haus

25.11.2019, Hof

Am 04. Dezember 2019 laden das Sana Klinikum Hof und die Frankenpost, zu einem neuen Erlebnis der Veranstaltungsreihe „Kultur im Klinikum“, ein. Genießen Sie große Stimmen hautnah - mit dem Duo „Voice Passion“.

Kultur im Klinikum – Große Stimmen hautnah erleben

Das Musik und gute Laune dem Genesungsprozess sehr zuträglich sind ist kein Geheimnis – ein Geheimtipp allerdings sind die Kulturveranstaltungen, die die Frankenpost und das Sana Klinikum Hof, seit 2016 für Patienten und Besucher auf die Beine stellen. Nach einer heiteren Lesung mit Gert Böhm und einem Liederabend mit Gery Gerspitzer und Bernd Schricker, wird in diesem Jahr den Gästen, fernab vom Klinikalltag, ein ganz besonderer Ohrenschmaus geboten. Das Duo „Voice Passion“ mit den Künstlern Lauren Francis und Franz Garlik, lässt große Stimmen hautnah erleben. Sie entführen in die Welt des Musiktheaters, nehmen mit auf eine melodische Reise durch die Highlights der Classic, des Musicals und des Crossover - gepaart mit lustigen Geschichten aus dem Sängeralltag. Besucher ihrer Veranstaltungen berichten von Stimmen die zu Tränen rühren. Selten habe man einen so genussvollen Musikabend erlebt, an dem die Künstler so dicht bei den Menschen sind, wo die Distanz zwischen Bühne und Zuschauerraum förmlich verschwindet. Sängerin Lauren Francis, studierte an der Guildhall School of Music & Drama und am Royal Collage of Music in London und an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Mannheim. Es folgte direkt danach ein Engagament und eine CD Aufnahme für die British Youth Opera in London. In Deutschland sang Lauren “Königin der Nacht” an der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf. In namenhaften Stücken. wie „La Traviata“, „Tosca", „Madam Butterfly“, oder „Die Lustige Witwe“ präsentierte sich die Sängerin in München, London, Vietnam, Polen, Holland und Belgien. Seither feierte sie mehrmals große Erfolge - unter anderem mit der Rheinischen Philharmonie, den Münchner Symphonikern und Filmorchester Babelsberg. Franz Garlik zeigt sich ebenso erfolgreich. Während seinen Diplom-Studiengängen im Fach Jazz-Trompete und Ensembleleitung, war der Sänger und Musiker, unter anderem im Bundes-Jugend-Jazz-Orchester unter Peter Herbolzheimer und ging auf Tourneen in Indonesien, Russland und vielen weiteren europäischen Ländern. Danach folgte eine Ausbildung zum Schauspieler an der Central School of Speech and Drama, London. Nunmehr kann man ihn, neben den Duoauftritten, hören uns sehen als Darsteller und Sänger am Staatstheater München, Landestheater Insbruck und am Theater Regensburg.
Dr. med. Holger Otto, Geschäftsführer des Sana Klinikums Hof, ist bereits in den Genuss dieses eindrucksvollen Ohrenschmaues gekommen und freut sich sehr, diese faszinierenden Künstlern nun den Patienten und Gästen des Sana Klinikums Hof präsentieren zu können. “Freuen Sie auf ein besonderes Erlebnis - am 04. Dezember um 19.30 Uhr - im Sana Klinikum Hof.” Der Eintritt ist kostenfrei. Eintrittskarten gibt es im Ticketshop der Frankenpost. Der Einlass beginnt um 18.30 Uhr. “Wir freun uns auf Sie!”

 

Über das Sana Klinikum Hof
Das Sana Klinikum Hof gehört mit seinen 465 vollstationären Betten und 22 teilstationären Plätzen zu den größten somatischen Akutkrankenhäusern in Bayern. In mehr als fünfzehn Fachabteilungen behandelt das Haus der Schwerpunktversorgung jährlich etwa 24.000 stationäre und 45.000 ambulante Patienten.
 

Kontakt

Anja Kley

Leitung Marketing, PR und Unternehmenskommunikation
Sana Klinikum Hof GmbH
Eppenreuther Str. 9, 95032 Hof
Tel.: (+49) 0 92 81 / 98 – 3341, anja.kley@sana.de | http://www.sana-klinikum-hof.de