Emotionale Unterstützung

Patientenfürsprecher

Haben Sie Beschwerden, Lob, Wünsche oder Anregungen? Wir unterstützen Sie gerne! Als unabhängiger Berater steht Ihnen unsere Patientenfürsprecherin gerne zur Verfügung.Termine können Sie über Frau Rieeg persönlich oder auch über das Pflegepersonal erhalten.

Liebe Patientinnen,
liebe Patienten,

als Patientenfürsprecherin bin ich für Sie da,

... um während oder nach Ihrem Aufenthalt im Klinikum in Konfliktsituationen zu vermitteln.
... wenn Sie sich über Ihre Rechte als Patientin oder Patient im Unklaren sind
….aber auch um Ihre Wünsche und Verbesserungsvorschläge anzunehmen.
... oder wenn Sie Lob und Anerkennung weitergeben möchten.
Sie bestimmen selbst, ob Sie nur ein vertrauliches Gespräch wünschen, oder ob ich mich um Ihr Anliegen kümmern soll. Gerne können Sie mir Ihr Anliegen auch schriftlich mitteilen.
Wenn Sie es wünschen, besuche ich Sie auch in Ihrem Zimmer auf Station.

Als Patientenfürsprecherin bin ich zur Verschwiegenheit verpflichtet. Alle Informationen, die Sie mir anvertrauen, unterliegen selbstverständlich der Schweigepflicht.
Wenn Sie aufgrund Ihrer Erkrankung nicht in der Lage sind, mit mir Kontakt aufzunehmen, dann kann sich auch ein Angehöriger oder eine Person Ihres Vertrauens an mich wenden.

Ich würde mich freuen, wenn ich Ihnen Hilfe bieten, und zu einer für Sie zufriedenstellenden Lösung Ihres Anliegens beitragen kann.

Mit besten Grüßen

Claudia Riegg

 

Patientenfürsprecherin

Claudia Riegg
Claudia Riegg

Patientenfürsprecherin

Tel.: 09281 / 98-2658