Sana Klinikum Hof

Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie

Das Spektrum der Abteilung für Allgemeinchirurgie, Viszeralchirurgie und Thoraxchirurgie umfasst die chirurgische und konservative Therapie von gut- und bösartigen Erkrankungen der Bauchorgane, also des gesamten Verdauungstraktes einschließlich Speiseröhre, Magen, Dünn- und Dickdarm, Enddarm, Leber, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse und Milz; daneben die operative Behandlung von Schilddrüse und Nebenschilddrüse, von Nabel-, Narben- und Leistenbrüchen sowie von Weichteilschäden.
In der Thoraxchirurgie werden alle Eingriffe im Bereich der Lunge und Brusthöhle operiert, insbesondere bösartige Erkrankungen wie Lungenkrebs und Metastasen der Lunge aber auch Entfernungen gutartiger Tumore. Viele Eingriffe können lungenerhaltend und minimal-invasiv operiert werden.

Die klinischen Schwerpunkte liegen in der minimal-invasiven Chirurgie (Schlüsselochtechnik), der Kolorektalchirurgie, der Schilddrüsenchirurgie sowie der Leber- und Pankreaschirurgie. Die Klinik ist ein von der Chirurgischen Arbeitsgemeinschaft Minimal Invasive Chirurgie (CAMIC) anerkanntes Ausbildungs- und Hospitationszentrum. Die Chirurgische Klinik ist Referenzzentrum für minimal-invasive Chirurgie der Fa. Olympus.

Sprechen Sie uns an

Christian Graeb
Prof. Dr. med. Christian Graeb

Zusatzbezeichnungen: Allgemeine Chirurgie, Viszeral- und Spezielle Viszeralchirurgie, Thoraxchirurgie

Chefarzt der Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie

Sekretariat
Tel.: 09281 98-2660
Fax: 09281 98-2205
skh-allgemeinchirurgie@sana.de